Und über Geld spricht man doch

Jetzt kommen wir zur Preisfrage: Wie viel kostet das? Eine einfache Frage.

Ihnen diese Frage jetzt mit einem Einheitspreis nach Worten, einem Pauschalpreis nach Textlänge oder einem Aufwand pro Stunde zu beantworten, halte ich für wenig zielführend. Vielmehr geht es darum, Ihren Wunsch vernünftig einzuschätzen.

Die Kosten müssen für Sie übersichtlich, transparent und verständlich sein. Je nach Ihren Wünschen berechne ich eine faire Stundenpauschale.

So funktioniert unsere Zusammenarbeit

Sie brauchen noch die richtigen Worte für Ihr Vorhaben? Dann funktioniert das in der Regel wie folgt:

  Der 1. Schritt

Sie kontaktieren mich über das Kontaktformular auf meiner Website. Schreiben Sie mir kurz Ihr Anliegen. (Worum geht es? Was haben Sie vor? Welches Thema?) Dann vereinbaren wir einen Termin für unser unverbindliches Erstgespräch per Telefon oder einem Videokonferenzsystem (MSO Teams, Zoom, Skype etc.).

   Erstgespräch

Während des Gesprächs klären wir den Umfang und ich kann gezielt die Informationen erfragen, die ich zur Erstellung eines Angebots benötige. Fragen von Ihrer Seite können schnell und unkompliziert beantwortet werden.

  Angebot

Im nächsten Schritt sende ich Ihnen das Angebot zusammen mit einem Briefing-Fragebogen zu. In dem Briefing-Fragebogen füllen Sie bitte kurz und knapp die Informationen aus, die für Ihr Vorhaben ausschlaggebend sind. Dann senden Sie mir per Email das unterschriebene Angebot und den ausgefüllten Fragebogen zurück.

  Durchführung

Innerhalb des definierten Zeitrahmens erhalten Sie den ersten Textentwurf. Falls etwas nicht passen sollte, wird dies in Abstimmung korrigiert. Dann erhalten Sie zeitnah den finalen Text.

  Erledigt

Nach Abschluss unserer Vereinbarung gehen die Nutzungsrechte der Texte auf Sie über und Sie können diese veröffentlichen.

Wichtig für Sie!

Angebot und Nachfrage sind kostenlos. Nutzen Sie die Gelegenheit und schicken Sie mir eine Nachricht. Sie erhalten immer ein gutes Angebot.